Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

Text_Barrierefrei
blockHeaderEditIcon

Unsere Einrichtungen sind barrierefrei. 
      

 Infos zur Mosaik in Leichter Lesen

social_header
blockHeaderEditIcon
Logo_Header_Copy
blockHeaderEditIcon
Menu_Copy
blockHeaderEditIcon
search_header
blockHeaderEditIcon

Breadcrumbs navigation
blockHeaderEditIcon

 

   Öffentliche Fachbibliothek für HeilPädagogik;
   KinderSachbücherei

 

Geschichte

1978: Gründungsjahr der Bibliothek. Zunächst war die Bibliothek nur für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und für Klientinnen und Klienten zugänglich.

14.12.1988: Feierliche Eröffnung als Öffentliche Bibliothek:

Zusammenarbeit mit der Landesludothek. Es gibt wöchentliche Spielabende und einmal im Jahr ein Spielefest.

1995: Die Bibliothek siedelt in die aktuellen Räume.

  Umstellung der Verwaltung und Entlehnung auf EDV;

  Start mit Katalogisierung eines Fachzeitschriftenkataloges;

  Beschränkung des Angebots auf Fachbücher, Kinderbücher (bis ca. 10 Jahren), Spiele.

1997: Die Mosaik startet in Kooperation mit dem Institut für Erziehungswissenschaften der Universität Graz einen Online-Katalog für die Recherche über Internet.

1999: Start der Mitarbeit von behinderten Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen in der Bibliotheksverwaltung. Die Tätigkeit beschränkt sich im wesentlichen auf Katalogisierungs-Arbeiten.

1999: Die Homepage der Mosaik Bibliothek wird erstellt und Online gestellt.

2000: Start der Bausteinaktion – Buchpatenschaften zu jeweils 25 € werden angeboten; seit 2000 wurden rund 1000 Buchpatenschaften übernommen. Die Bausteinaktion lief bis 2017.

2005: Umstellung auf das Bibliothekenverwaltungs-Programm Littera. Die Bibliothekskatalog wird neu strukturiert.

2006: Neustrukturierung des Beschäftigungsbereiches der Mosaik GmbH. Die Bibliothek wird ein Teilbereich der Werkstätte UNIKAT. Gleichzeitig Start mit eigenem Klientenbetrieb in den Räumlichkeiten der Bibliothek. Die Tätigkeiten werden auf alle Tätigkeiten, die in einer Bibliothek anfallen, ausgeweitet: Verleih, Kundenverkehr, Katalogisierung, Datenpflege, Kassa, Öffentlichkeitsarbeit und vieles mehr.

Somit ist die Mosaik Bibliothek seit 2006 die erste inklusiv geführte Bibliothek Österreichs!

2011: Der aktuelle Online-Katalog nimmt seine Arbeit auf.

2018: Die Mosaik Bibliothek feiert ihren 30. Geburtstag. Anlass, die Räumlichkeiten umzubauen und den Erfordernissen eines modernen Bibliotheksbetriebes anzupassen.

2020: Teilung Werkstätte Unikat in Unikat Babenbergerstraße und Unikat Wiener Straße.

Spendentext
blockHeaderEditIcon

Spendenkonto

* Bank: Steiermärkische Sparkasse
* SWIFT/BIC: STSPAT2GXXX
* IBAN: AT02 2081 5202 0000 1392
* Inhaber: Mosaik GmbH

Bitte führen Sie an, wofür Sie Ihre Spende gerne zweckwidmen möchten.

Spenden an die Mosaik GmbH sind steuerlich absetzbar (Reg.Nr. Spendenliste - SO 1378)

Bitte registrieren Sie sich hier!

Logo STVmB
blockHeaderEditIcon

Logo BUK
blockHeaderEditIcon
font-size_header
blockHeaderEditIcon
A A A
Footer
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*