Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

Text_Barrierefrei
blockHeaderEditIcon

Unsere Einrichtungen sind barrierefrei. 
      

 Infos zur Mosaik in Leichter Lesen

social_header
blockHeaderEditIcon
Logo_Header_Copy
blockHeaderEditIcon
Menu_Copy
blockHeaderEditIcon
Menu
search_header
blockHeaderEditIcon

Breadcrumbs navigation
blockHeaderEditIcon

 

Interdisziplinäre Frühförderung und Familienbegleitung, Graz, Deutschlandsberg, Köflach

Interdisziplinäre Sehfrühförderung und Familienbegleitung, Graz

 

Anfragen sind jederzeit möglich!

Ziele

Interdisziplinäre Frühförderung und Familienbegleitung SchmetterlingDas Anliegen der interdisziplinären Frühförderung und Familienbegleitung (IFF) ist es, Kinder mit Entwicklungsbedarf in Zusammenarbeit mit deren Erziehungsberechtigten ganzheitlich zu fördern. Wir bieten Unterstützung in Erziehungsfragen und heilpädagogischen Belangen, sowie interdisziplinären Austausch mit anderen Fachdiensten.

Wesentlich dabei ist:

  • Pädagogische Diagnostik und Erstellung eines Förderplans
  • Qualifizierte, kontinuierliche Betreuung des Kindes im familiären Umfeld
  • Bereitschaft der Eltern zur Kooperation
  • Orientierung an Stärken und Fähigkeiten des Kindes

 


 

Zielgruppe
Kinder im Alter von 0-6 Jahren

Braucht Ihr Kind Frühförderung wegen ...

  • Frühgeburtlichkeit
  • Entwicklungsverzögerung mit bzw. ohne Diagnose
  • Verhaltensauffälligkeit
  • Wahrnehmungsstörung
  • Behinderung

Braucht Ihr Kind Sehfrühförderung wegen ...

  • Visueller Entwicklungsverzögerung
  • Visuellem Funktionsverlust
  • Einschränkung der visuellen Funktion
  • Cerebraler Sehschädigung (CVI)

 

Unsere Angebote

  • Kostenlose Erstberatung
  • Frühförderung im häuslichen Umfeld und bei Bedarf ambulant im Ausmaß von 90 Minuten wöchentlich (je nach Bescheid)
  • Spielerische, ganzheitliche Förderung der Entwicklung,angepasst an die Bedürfnisse des Kindes in den Teilbereichen Grob- und Feinmotorik, Wahrnehmung, Kognition, Kommunikation und Sprache, Sozialverhalten und lebenspraktische Fähigkeiten
  • Auf Wunsch Begleitung zu Arztbesuchen
  • Vermittlung anderer Fachdienste bei Bedarf
  • Unterstützung und Begleitung in vielfältigster und individueller Weise

 

Zusatzangebote

  • Integrativer Erlebnispark
  • Mirabillis (Welt der Sinne)
  • Hallenbad
  • Bewegungsräume
     

Zusatzqualifikationen

  • Sensorische Integration
  • Universitätslehrgang zum Specialtrainer für Kinder mit Autismus- Spektrum-Störung (ASS)
  • Unterstütze  Kommunikation
  • Babymassage
  • Mototherapie
  • Weiterbildung in der Förderung von Kindern mit Trisomie 21
  • Diätassistenz
  • Sehfrühförderung
  • NeuroDeeskalation

 

Wie Sie zu Frühförderung/Sehfrühförderung für Ihr Kind kommen:

1. Antragstellung über die Behindertenhilfe

           Antragstellung in Graz:

  • Magistrat Graz, Behindertenreferat, Schmiedgasse 26, 8020 Graz
  • oder online

           Antragstellung in Graz-Umgebung:

  • Bezirkshauptmannschaft Graz-Umgebung, Bahnhofgürtel 85, 8021 Graz
  • oder Gemeindeamt
  • oder online

           Antragstellung in den Bezirken:

  • Bezirkshauptmannschaft
  • oder Gemeindeamt
  • oder online

2. Für die Antragsstellung benötigen Sie eine schriftliche Befürwortung für die Frühförderung von der Kinderfachärztin/vom Kinderfacharzt, oder von der Kinderklinik und eventuelle Befunde bzw. einer Aufenfachärztin/eines Augenfacharztes (dem Antrag beilegen).

3. Vereinbarung eines Aufnahmegesprächstermins mit pädagogischer Diagnostik in der Frühförderstelle.

4. Beginn der Frühförderung bzw. Sehfrühförderung nach Erhalt eines positiven Bescheides der Behörde. Kostenübernahme durch das Land Steiermark.

 

Frühförderung im Rahmen der Kinder- und Jugendhilfe:

Es besteht die Möglichkeit, bei Ihrer zuständigen Bezirkshauptmannschaft/Referat für Sozialarbeit und Sozialbetreuung ein Gespräch bezüglich einer möglichen Frühförderung für Ihr Kind zu vereinbaren.

Bitte melden Sie sich bei Fragen zur Antragstellung gerne bei uns!

 

Interdisziplinären Frühförderung und Familienbegleitung (IFF)
Deutschlandsberg und Köflach

 

Leitung: Ulla-Christina Walther

 

Deutschlandsberg: Am Neuen Platz 1, 8530 Deutschlandsberg

Köflach: Kärntner Straße 9, 8580 Köflach
 

Mobil: 0699/1333 1434

E-Mail: walther@mosaik-gmbh.org

 

 

 

Interdisziplinäre Frühförderung und Familienbegleitung (IFF) Graz
Interdisziplinäre Sehfrühförderung und Familienbegleitung (IFF-Seh) Graz

Augasse 132, 8051 Graz

Leitung: Marion Suppantschitsch

 

Bürozeiten: Mo+Mi 9 - 12 Uhr und nach Voranmeldung

Mobil: 0699/1333 1428

E-Mail: suppantschitsch@mosaik-gmbh.org

 

 

 

 

 

Download

IFF Flyer
IFF Flyer.pdf 650 KB

Podcast IFF
IFF.mp3 265,54 kB

Anfahrt IFF:
Graz:


Familienentlastungsdienst und Wohnassistenz Graz
Größere Karte anzeigen

Deutschlandsberg:

Interdisziplinäre Frühförderung und Familienbegleitung (IFF-FB) Deutschlandsberg
Größere Karte anzeigen

Köflach:

Tagesstätte Köflach
Größere Karte anzeigen

 

Spendentext
blockHeaderEditIcon

Spendenkonto

* Bank: Steiermärkische Sparkasse
* SWIFT/BIC: STSPAT2GXXX
* IBAN: AT02 2081 5202 0000 1392
* Inhaber: Mosaik GmbH

Bitte führen Sie an, wofür Sie Ihre Spende gerne zweckwidmen möchten.

Spenden an die Mosaik GmbH sind steuerlich absetzbar (Reg.Nr. Spendenliste - SO 1378)

Bitte registrieren Sie sich hier!

Logo STVmB
blockHeaderEditIcon

Logo BUK
blockHeaderEditIcon
font-size_header
blockHeaderEditIcon
A A A
Footer
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*