Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

Text_Barrierefrei
blockHeaderEditIcon

Unsere Einrichtungen sind barrierefrei. 
      

 Infos zur Mosaik in Leichter Lesen

social_header
blockHeaderEditIcon
Logo_Header_Copy
blockHeaderEditIcon
Menu_Copy
blockHeaderEditIcon
Menu
search_header
blockHeaderEditIcon

Breadcrumbs navigation
blockHeaderEditIcon
Mär 27 2023

Besuch beim Internationalen
Figurentheaterfestival Gleisdorf


Von 23. bis 26. März 2023 zog uns das Internationale Figurentheaterfestival „Pupille“ der Stadtgemeinde Gleisdorf gleich mehrere Tage in seinen Bann. Im Rahmen des Festivals holten viele renommierte Figurentheater-Ensembles mit Künstlerinnen und Künstlern aus dem In- und Ausland ihre bemerkenswerte Puppenkunst vor den Vorhang.

Diese grandiose Möglichkeit ließ sich das Wandeltheater nicht entgehen. Die Neugierde hatte uns gepackt. Am 23. März sattelten wir den gelben Bus und machten uns mit drei Betreuer:innen und 6 Klientinnen und Klienten auf den Weg nach Gleisdorf um das Stück “Marionettes Bench-Time Stories“ zu besuchen. Eine Stunde wurden wir in den Bann dieses großartigen Bühnenwerks gezogen.
Bence Sarkadi ist Straßenkünstler und Professor für Marionetten an der Universität Budapest, und brachte gleich zwei mehrfach preisgekrönte Shows nach Gleisdorf. Auf der Straße und der Bühne bespielt er seit 40 Jahren viele Länder und Kontinente.
Gerne ließen wir uns von so einem großen Meister inspirieren!

Die Faszination des Marionettenspiels liegt darin, dass Marionetten scheinbar die Gesetze der Schwerkraft außer Kraft setzen. So kommt es zum Dahinschweben der Figuren, und das beflügelte unsere Phantasie.
Die Marionetten wurden durch hauchdünne Fäden und einige wenige Handgriffe derart lebendig, dass wir von ihrer Lebendigkeit, Esprit und Charme noch lange mit leuchtenden Augen schwärmen werden!

Wir konnten zahlreiche aufschlussreiche, anregende und fesselnde Gespräche führen, und lernten viele ebenso theateraffine Mitmenschen kennen, wodurch dieser tolle Ausflug abgerundet wurde, und woran wir auch in Zukunft noch lange zehren werden.

Lang lebe Bence Sarkadi! Auf dass er noch viele solch zauberhafte Meisterwerke vollbringen mag!

 

Facebook LinkedIn
Kommentar 0
Spendentext
blockHeaderEditIcon

Spendenkonto

* Bank: Steiermärkische Sparkasse
* SWIFT/BIC: STSPAT2GXXX
* IBAN: AT02 2081 5202 0000 1392
* Inhaber: Mosaik GmbH

Bitte führen Sie an, wofür Sie Ihre Spende gerne zweckwidmen möchten.

Spenden an die Mosaik GmbH sind steuerlich absetzbar (Reg.Nr. Spendenliste - SO 1378)

Bitte registrieren Sie sich hier!

Logo STVmB
blockHeaderEditIcon

Logo BUK
blockHeaderEditIcon
font-size_header
blockHeaderEditIcon
A A A
Footer
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.
*