*
Social
blockHeaderEditIcon

Facebook Mosaik GmbH 

Logo
blockHeaderEditIcon

Logo der Mosaik GmbH       Mehr Informationen

Schriftgrösse
blockHeaderEditIcon
A A A
Suche
blockHeaderEditIcon
 
Menu-Unterseite
blockHeaderEditIcon
Breadcrumb
blockHeaderEditIcon
Menu Projekte
blockHeaderEditIcon
Kontakt Wandeltheater
blockHeaderEditIcon

Kontakt

Kartenbestellung

ws-unikat@mosaik-gmbh.org

Tel. 0316/68 25 96 - 168 bzw. 160

Spendenkonto

* Bank: Steiermärkische Sparkasse
* SWIFT/BIC: STSPAT2GXXX
* IBAN: AT02 2081 5202 0000 1392
* Inhaber: Mosaik GmbH

Bitte führen Sie an, wofür Sie Ihre Spende gerne zweckwidmen möchten.

Spenden an die Mosaik GmbH sind steuerlich absetzbar (Reg.Nr. Spendenliste - SO 1378)

Download Wandeltheater
blockHeaderEditIcon

Spieltermine

immer MO+DI Vormittag
nur nach Voranmeldung!

Wandeltheater

Das „Wandeltheater" ist ein bereichsübergreifendes, kunsttherapeutisches Projekt der Werkstätte Unikat. Thema und Inhalte der aufgeführten Stücke beziehen sich immer auf das Erleben von Menschen mit und ohne Behinderung und ihre Bezüge auf die Gesellschaft. Das Theaterspiel wird als Spiegel verstanden, als Möglichkeit zur Selbstreflexion für die Theaterspieler wie für das Publikum.

Aufgrund der Freude am Darstellen, dem „Sich-in-Szene-setzen“ und Theater zu spielen, wurden Bedingungen geschaffen, welche in einem geschützten Rahmen ein darstellendes Angebot ermöglichten.Die Theaterstücke bestehen aus drei Hauptteilen: dem Puppen- und Schattentheater, dem musikalischen Part und dem Text. Dadurch teilt sich die Gruppe nach Interessen und Neigungen auf.

Das Schattentheater war eine neue Erfahrung für die Theatergruppe. Wie funktioniert das Licht, der Schatten, die Farben, Bewegung und Requisiten auf dem Overheadprojektor? Die KlientInnen waren das erste Mal im Schatten zu sehen und nicht versteckt hinter der Bühne. Ganzkörpereinsatz zur rechten Zeit, zur Musik sich bewegen, sichtbar werden auf der Bühne. Eine besondere Erfahrung welche ihnen ermöglichte, sich groß und selbstbewusst zu fühlen. Das Publikum war begeistert.

Bei der Entwicklung des Theaterprojektes ist eine Steigerung des Selbstbewusstseins sichtbar, welche durch die etappenweise Erarbeitung und Festigung der Rollen besonders schön sichtbar wird.
Waren bei der ersten Inszenierung „Die vier Jahreszeiten“ die Puppenspieler noch hinter der Bühne und somit nicht sichtbar, wurde beim Schattentheater „Weihnachtsspiel“ schon der ganze Körper als Schatten sichtbar und verlangte Körpereinsatz und das richtige Zusammenspiel vom richtigen Zeitpunkt und Aktion.

Bei unserem letzten Stück trat die Schattentheaterfigur bereits vor die Bühne und wurde für das Publikum sichtbar. Diese Entwicklungssteigerung ist auch sprachlich bemerkbar. Waren beim ersten Stück noch keine Textpassagen von den KlientInnen hörbar, werden nun Textteile und sogar ein Lied von Puppenspielern und der Musikgruppe möglich.

Das Wandeltheater, wie oben beschrieben, wird im engeren Sinn als Spiegel verstanden, als Möglichkeit der Selbstreflexion, über die Erkenntnisse des Ich als „Kreativen“, als Gestaltenden im Austausch mit der Gruppe in einer selbstwertstärkenden „normalen“ Identität erlebt wird. Im Zuge des Spiels werden blockierende Muster im Denken und handeln aufgelöst und neu definiert.

Mit diesem kunsttherapeutischen/pädagogischen Ansatz bietet das „Wandeltheater“den KlientInnen eine Möglichkeit des

  • Verstehens und Gestaltens von sozialen Wirklichkeiten
  • Wahrnehmen audio-visueller Bezüge
  • Erlernen von verschiedenen bildnerischen und theatralischen Techniken
  • Ich-Stärkung durch Auftritte vor Publikum
  • Erleben von einer „Wir-Identität“, denn Theaterarbeit ist auch Gruppenarbeit und stärkt Kompetenzen
  • Körperliche Herausforderungen bestehen
  • Improvisitation, Reflexion, Festigen von Inhalten und Tätigkeiten
  • Erleben von Ästhetik und ganz, ganz viel Spaß
  • Umgang mit Kritik und Zeitdruck
  • Verstehen einer Botschaft an das Publikum
  • Öffentlichkeitsarbeit

…und ganz, ganz viel Spaß!

Key
blockHeaderEditIcon
 Accesskeys
Accesskeys-Resp
blockHeaderEditIcon
Footer
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail