*
Social
blockHeaderEditIcon

Facebook Mosaik GmbH 

Logo
blockHeaderEditIcon

Logo der Mosaik GmbH       Mehr Informationen

Schriftgrösse
blockHeaderEditIcon
A A A
Suche
blockHeaderEditIcon
 
Menu-Unterseite
blockHeaderEditIcon
Breadcrumb
blockHeaderEditIcon
Menu Projekte
blockHeaderEditIcon
Kontakt Mirabilis
blockHeaderEditIcon

Kontakt

MIRABILIS® - Wunderland der Sinne

Leiterin: Daniela Brunner-Pint
0316/68 98 66-143
mirabilis@mosaik-gmbh.org

Mirabilis Fotoserie


Spendenkonto

* Bank: Steiermärkische Sparkasse
* SWIFT/BIC: STSPAT2GXXX
* IBAN: AT02 2081 5202 0000 1392
* Inhaber: Mosaik GmbH

Bitte führen Sie an, wofür Sie Ihre Spende gerne zweckwidmen möchten.

Spenden an die Mosaik GmbH sind steuerlich absetzbar (Reg.Nr. Spendenliste - SO 1378)

Download Mirabiis
blockHeaderEditIcon

Download

Podcast Mirabilis

Mirabilis.mp3 320,96 kB

Mirabilis® — Wunderland der Sinne

Zielgruppe

Mirabilis® gehört zum Schulheim der Mosaik GmbH. Die Gruppe ist nach dem Snoezelen Konzept von Ad Verheul und Jan Hulsegge gestaltet. Das Freizeitangebot für Menschen mit schweren Beeinträchtigungen wurde durch Spenden und die große Eigeninitiative des Teams ermöglicht.

Die Gruppenräume wurden so umgebaut und adaptiert, dass die einzelnen Wahrnehmungskanäle der NutzerInnen angesprochen werden. Jeder Mensch kann sich nach seinen individuellen Möglichkeiten entfalten, entspannen oder unterhalten.

Mirabilis® ist ein Ort des Erlebens und Genießens. Es gibt viel zu erforschen und die Möglichkeit, sich zurück zu ziehen, für jede/n, der/die sich darauf einlässt.
 

Neue Fertigkeiten sammeln

Jede/r NutzerIn kann sich wohl fühlen und wird motiviert, neue Fertigkeiten zu sammeln. Die Erfahrungen zeigen, dass unsere KlientInnen lernen, sich zu entspannen, dadurch in weiterer Folge ihre Konzentrationsphasen ausdehnen, ein variantenreicheres Spielverhalten zeigen, weniger aggressiv sind, experimentierfreudiger werden, Spaß haben und herzhaft lachen können.

Die NutzerInnen werden grundsätzlich von ihnen vertrauten Personen begleitet, wobei nicht vorgegeben wird, was und wie gespielt wird. Es werden aber sehrwohl Angebote gesetzt, die den Fähigkeiten des/der jeweiligen NutzerIn entsprechen. Förderung ist ein Nebenprodukt der freiwilligen, spielerischen, genuss-vollen Aktivität oder eben Nichtaktivität in Mirabilis®.


Unsere Kompetenz

Vorraum

Der Verbindungsgang ist mit diversen Tastelementen ausgestattet, die beim Vorbeigehen zum Hingreifen motivieren und dadurch wiederum eine Fülle an Reizen vermitteln.

Pränatalraum

Ein Musikwasserbett bietet Entspannung und die Möglichkeit zur musikalisch-basalen Stimulation für Menschen mit schweren und mehrfachen Behinderungen. Kleinste Bewegungen genügen und das Wasser schaukelt. Musik und Geräusche werden durch Schwingungen spürbar.

Ruheraum

Mit Hilfe von Licht, Geräuschen, einem Wasserbett, verschiedenen Materialien zum Schauen, Tasten, Fühlen und Kuscheln wird eine wohlige Atmosphäre geschaffen.

Ruhe-Raum 

Licht-Dunkel-Raum

Der Licht–Dunkel–Raum eignet sich im besonderen Maße zur Wahrnehmungsförderung, da darin eine nahezu reiz- und ablenkungsfreie Umwelt geschaffen werden kann. Schon beim Betreten des Raumes wird eine freudige Spannung spürbar.

Aktivraum

Eine steile Rutsche fordert den Mut und die Geschicklichkeit der NutzerInnen. Das Bällchenbad ermöglicht taktile Reize und erleichtert es, jede beliebige Körperstellung einzunehmen. Sämtliche Körpersinne werden angesprochen und geschult (Koordination, Gleichgewicht, Körpergefühl). Die Big Boom, auch Baßschlitztrommel, motiviert zu verspielten Bewegungsabläufen.

Aktivraum

Aquarabilis - Wassererlebniswelt

In diesem speziell adaptierten Raum wird eine basale Förderpflege für Kinder und BetreuerInnen zum vollen Genuss. Das Spielen im warmen Wasser macht großen Spaß, zusätzlich vermitteln Massagen (z. B. im Whirlpool) ein positives Körpergefühl.

Aquarabilis

Daniela Brunner-Pint über Mirabilis

Key
blockHeaderEditIcon
 Accesskeys
Accesskeys-Resp
blockHeaderEditIcon
Footer
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail