*
Social
blockHeaderEditIcon

Facebook Mosaik GmbH 

Logo
blockHeaderEditIcon

Logo der Mosaik GmbH       Mehr Informationen

Schriftgrösse
blockHeaderEditIcon
A A A
Suche
blockHeaderEditIcon
 
Menu-Unterseite
blockHeaderEditIcon
Breadcrumb
blockHeaderEditIcon
MenüAngebot
blockHeaderEditIcon
Kontakt Therapie
blockHeaderEditIcon

Kontakt

Ambulatorium

Wiener Str. 148, 8020 Graz
Tel. 0316/68 25 96-155 (Sekretariat)
Fax 0316/68 25 96-182
ambulatorium@mosaik-gmbh.org

Ärztliche Leitung:
Dr. Patrizia Gallippi-Lehner
FA für Kinder- und Jugendheilkunde
gallippi@mosaik-gmbh.org, Tel. DW-145

Koordination Therapie Außenstellen:
Hans Henkel
Mobil: 0699/13 33 14 71
henkel@mosaik-gmbh.org

Therapie Köflach:
Mobil: 0699/13 33 14 71 (Hans Henkel)

Therapie Bruck:
Tel. 03862/51 914

Therapie Kapfenberg:
Tel. 03862/263 21
 

Weitere Infos
Fotos aus dem Ambulatorium

Spendenkonto

* Bank: Steiermärkische Sparkasse
* SWIFT/BIC: STSPAT2GXXX
* IBAN: AT02 2081 5202 0000 1392
* Inhaber: Mosaik GmbH

Bitte führen Sie an, wofür Sie Ihre Spende gerne zweckwidmen möchten.

Spenden an die Mosaik GmbH sind steuerlich absetzbar (Reg.Nr. Spendenliste - SO 1378)

Ergotherapie


Ergotherapie wir eingesetzt bei:

  • Entwicklungsverzögerung
  • Störungen der Bewegungs- und Koordinationsfähigkeit
  • Problemen in der Aufnahme und Verarbeitung von Sinnesreizen
  • Schwierigkeiten in der sozialen Interaktion
     



Den KlientInnen wird in der Therapiesituation ein ihrer Entwicklung entsprechendes und an ihre Bedürfnisse angepasstes Umfeld geschaffen, um möglichst selbständiges Entdecken und Handeln anzuregen.


Maßnahmen der Ergotherapie

  • kreative Tätigkeit, Handwerk
  • Alltagshandlungen
  • Spiel
  • Beratung
  • Hilfsmittelberatung und –versorgung
  • Ergotherapeutisches Klettern

Die Mosaik ErgotherapeutInnen arbeiten u.a. nach Methoden wie Basale Stimulation, Sensorische Integrationstherapie, Führen nach Affolter, Neurophysiologische Entwicklungsbehandlung/Bobath sowie autismusspezifische Ergotherapie.

Ergotherapie wird in Graz, Kapfenberg und Weiz angeboten.
 

Therapeutisches Klettern

Klettern ist eine der ursprünglichsten Bewegungsformen mit hohem Aufforderungscharakter. Spielerisch werden sensomotorische Funktionen verbessert und eine positive Auseinandersetzung mit dem eigenen Körper ermöglicht. Therapeutisches Klettern wird begleitend zur Ergo- und Physiotherapie sowohl im Einzel- als auch im Gruppensetting angeboten.

Ergotherapeutisches Klettern 


Positive Auswirkungen des Kletterns…

… in der Ergotherapie … in der Physiotherapie
Körperwahrnehmung Grobmotorik
Bewegungs- und Handlungsplanung Muskelkraft, Kraftdosierung, Kondition
Visuell-räumliche Orientierung Tonusregulation
Auge-Hand u. Auge-Fuß Koordination Beweglichkeit div. Gelenke
Aufmerksamkeit u. Konzentration Anbahnung physiologischer Bewegungsmuster im Sinne des motorischen Lernens
Selbstwahrnehmung und Selbstbewusstsein Becken- und Rumpfaufrichtung bzw. -stabilität
Abbau von Ängsten
Soziales Verhalten

Key
blockHeaderEditIcon
 Accesskeys
Accesskeys-Resp
blockHeaderEditIcon
Footer
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail