*
Social
blockHeaderEditIcon

Facebook Mosaik GmbH 

Logo
blockHeaderEditIcon

Logo der Mosaik GmbH       Mehr Informationen

Schriftgrösse
blockHeaderEditIcon
A A A
Suche
blockHeaderEditIcon
 
Menu-Unterseite
blockHeaderEditIcon
Breadcrumb
blockHeaderEditIcon
MenüAngebot
blockHeaderEditIcon
Kontakt Familienentlastung
blockHeaderEditIcon

Kontakt

Familienentlastungsdienst Graz

Wiener Straße 160 a, 8051 Graz
Mobil: 0699/13 33 14 48
wa-graz@mosaik-gmbh.org
Leitung: Mag. Martin Fodermayer
fodermayer@mosaik-gmbh.org

Familienentlastungsdienst Deutschlandsberg

Am Neuen Platz 1, 8530 Deutschlandsberg
Tel. 03462/44 98
Mobil: 0664/21 47 223
stoehr@mosaik-gmbh.org
Leitung: Ilse Stöhr

Familienentlastungsdienst Köflach

Kärntner Straße 9, 8580 Köflach
Tel. 03144/71 736-40
Mobil: 0699/1333 1458
wa-koeflach@mosaik-gmbh.org
Kontakt: Astrid Sampel

Weitere Infos
Fotos vom Familienentlastungsdienst

Bereichsleitung mobile Dienste

Mag. Hans Mörschbacher
Mobil: 0699/13 33 14 39
moerschbacher@mosaik-gmbh.org

Spendenkonto

* Bank: Steiermärkische Sparkasse
* SWIFT/BIC: STSPAT2GXXX
* IBAN: AT02 2081 5202 0000 1392
* Inhaber: Mosaik GmbH

Bitte führen Sie an, wofür Sie Ihre Spende gerne zweckwidmen möchten.

Spenden an die Mosaik GmbH sind steuerlich absetzbar (Reg.Nr. Spendenliste - SO 1378)

Download Familienentlastungsdienst
blockHeaderEditIcon

Download

FED Graz Folder
FED Graz Folder.pdf 3,09 MB

FED Dlbg. Folder
FED Dlbg. Folder.pdf 2,95 MB

FED Köflach Folder
FED Koeflach Folder.pdf 3,09 MB

Podcast FED
FED.mp3 259,31 kB

Familienentlastungsdienst, Graz, Deutschlandsberg, Köflach


„Organisation ist ein Mittel, die Kräfte des einzelnen zu vervielfältigen.“

(Peter F. Drucker, 1909 - 2005)

Ziele

Das Anliegen des Familienentlastungsdienstes ist es, den KundInnen und deren Angehörigen ein umfassendes Angebot an Unterstützung und Hilfestellung anzubieten, das auf ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Wesentlich dabei ist:

  • Qualifizierte, verlässliche und familiennahe Unterstützung der KundInnen,
  • Unterstützung der Hauptbetreuungspersonen,
  • Sicherung der Möglichkeit, längerfristig im familiären Umfeld zu wohnen,
  • Vermeiden von Überbelastung des familiären Systems.

Zielgruppe

Kinder, Jugendliche und erwachsene Menschen mit Behinderung im Alter von 0 bis 60 Jahren, die in der Familie leben.
 

Unsere Angebote

  • Weiterführung von Alltagshandlungen
  • Hilfestellungen bei der Körperpflege, Essenszubereitung und -einnahme, sowie beim An- und Auskleiden
  • Kreatives Gestalten und Musizieren
  • Förderung und Unterstützung von lebenspraktischen und sozialen Fertigkeiten
  • Kommunizieren und spielerisches Lernen
  • Aktivitäten im unmittelbaren Lebensumfeld
  • Körperwahrnehmungsübungen und basalstimulierente Pflege
  • Psychosoziale Unterstützung der Betreuungspersonen

Die Betreuungszeiten richten sich nach dem Bedarf der Menschen mit Behinderung und ihrer Familie. Die Teams des Familienentlastungsdienstes streben die größtmögliche Selbstbestimmung ihrer KundInnen an, die Tempo und Inhalt aller Aktivitäten bestimmen. Sie begleiten und unterstützen das Betreuungssystem in vielfältigster und individueller Weise.

Key
blockHeaderEditIcon
 Accesskeys
Accesskeys-Resp
blockHeaderEditIcon
Footer
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail