*
Social
blockHeaderEditIcon

Facebook Mosaik GmbH 

Logo
blockHeaderEditIcon

Logo der Mosaik GmbH       Mehr Informationen

Schriftgrösse
blockHeaderEditIcon
A A A
Suche
blockHeaderEditIcon
 
Menu-Unterseite
blockHeaderEditIcon
Breadcrumb
blockHeaderEditIcon
Menu Sponsoring
blockHeaderEditIcon

09.06.2016 16:00 ( 1337 x gelesen )

3Hilft    

 

Seit 2012 besteht eine Kooperation der Mosaik GmbH mit „3Hilft“.            

Wer Menschen verbindet, trägt gesellschaftliche Verantwortung. Daher gibt es 3Hilft, die soziale Initiative des Telekommunikationsunternehmens Drei in Österreich. Gemeinsam mit ausgewählten Partnern setzt 3Hilft Projekte für Menschen in Österreich um. Als UNICEF-Nothilfepartner engagiert sich 3Hilft auch international.

Über eine halbe Million Euro hat Drei seit dem Start der Initiative im März 2010 für karitative Projekte aus den Bereichen Armut, Behinderung, Gewalt an Frauen und Kindern und (Aus)Bildung aufgebracht. Informationen zu den 3Hilft-Projekten finden Sie unter www.facebook.com/3Hilft.



2017

 

Auch dieses Jahr besteht die Kooperation mit unserem Partner 3Hilft weiter.

 

  

 

Wir freuen uns auf die Verwirklichung folgender Projekte:

 

- Spielmaterial für die Kindergartengruppen unseres Heilpädagogischen Kindergartens

 

- Freizeitprojekte unserer Mobilen Dienste ("Gemma Schönbrunn", "Gemma Mittwochscafé", "Gemma trommeln", "Gemma spielen", ...)

 

- Spielgerät für unseren Integrativen Erlebnispark

 

- Neue Trainingsgeräte und Trainingsausstattung für unsere Sportgruppe (Sport als Baustein zum Erfolg!)

 

     

 

Dieses Projekt konnte heuer bereits verwirklicht werden:

 

Barfuß-Rolli-Weg für die Tagesstätte Seiersberg und Gartenmöbel

 

In einer tollen Kooperation im Zuge des Projektes "Verantwortung zeigen" mit dem E-Werk Gösting V. Franz (Arbeitsleistung) finanzierte 3Hilft die Materialien und Gerätschaften für den Bau eines barrierefreien Sinnesparcours. Dieser kann auch von RollstuhlfahrerInnen befahren werden und die unterschiedlichen Materialien können auch mit den Händen ertastet werden. Eine Vielfalt an Sinneseindrücken trägt zum "Be-greifen" und "Er-fahren" der Umwelt bei.

 

 

 

 



Zusätzlich konnte die Tagesstätte Seiersberg noch mit einer Hollywoodschaukel und sieben neuen Relaxsesseln ausgestattet werden, damit es sich die KlientInnen im Garten so richtig gemütlich machen können. Mit den gekauften Malutensilien können sich die KlientInnen künstlerisch entfalten und die Räumlichkeiten mit den neu entstandenen Kunstwerken dekorieren.

 

 

 

   

 

 

2016

 

Während einer Geschäftsreise in die Steiermark schaute 3CEO Jan Trionow bei uns in Graz vorbei. So lernte er einige MitarbeiterInnen und ihre Arbeit kennen und leistete Hippotherapie-Pferd Zotti Gesellschaft bei einer wohlverdienten Pause.

 

 

 

 

Auch 2016 können wir die tolle Kooperation mit 3Hilft fortsetzen und durch die finazielle Hilfe viele tolle Projekte realisieren:

 

Lilly und Leo - ein interaktives, theaterpädagogisches, mehrteiliges Stück als Prävention gegen sexuellen Missbrauch bei Kindern/Jugendlichen

 

Abseits vom Alltag gab es ein ganz besonderes Highlight im Schulheim zum Thema Prävention. Für 20 Kinder und Jugendliche haben wir das Theaterstück „Lilly und Leo“ – ein Präventionsprogramm gegen sexuellen Missbrauch gebucht. Das Programm bestand aus drei Teilen „Mein Körper gehört mir“, „Ja und Nein Gefühle“, „Wie hole ich mir Hilfe?“ zu je 45 Minuten. Auf ansprechende und spielerische Weise wurden Strategien vermittelt, welche den Kindern und Jugendlichen mehr Sicherheit geben und Handlungskompetenz ermöglichen sollen. Durch den interaktiven Aufbau waren die Kinder und Jugendlichen eingeladen mitzumachen, sich einzubringen und gleichzeitig ermöglichte es ein Eingehen seitens der Schauspieler auf die Zielgruppe. Vorab fand eine Eltern/BetreuerInnen-Infoveranstaltung statt, in der im Schnelldurchlauf alle drei Teile vorgespielt wurden. Somit konnten die Themen mit den Kindern und Jugendlichen gut nachbesprochen und weiterbearbeitet werden.

 

 

 

    

 

Neues Therapiepferd für die Hippotherapie

 

Unser vierbeiniger Mitarbeiter "Limbo" trat am 22. Juli 2016 seinen verdienten Ruhestand an und wird diesen nun gemeinsam mit seiner neuen Besitzerin (einer angehenden Pensionistin), die ihn übernommen hat, in vollen Zügen genießen. Danke für deine jahrelangen guten Dienste.

 

  

 

 

Jetzt entstand allerdings eine Lücke bei unseren Therapiepferden und durch die Finanzierung von 3Hilft konnten wir ein neues Therapiepferd mit dem klingenden Namen "Ravelo" anschaffen. Dieser genießt jetzt den Sommer gemeinsam mit Limbo und vielen anderen Pferden auf der Weinebene, um sich auf seinen Einsatz als Hippotherapiepferd ab Herbst schon einmal gut vorzubereiten. Die Pferde freuten sich über den Besuch unserer Hippotherapeutin Ulli Grieß.

 

 

  

 

 



 

 

   

Ruheecke für die Tagesstätte Köflach

 

Ein Stück Freiheit für Johannes.

 

Johannes, aus der Tagesstätte Köflach, hat einen neuen Lieblingsplatz: Den Ruheraum von 3Hilft. Dort zieht er sich gerne für eine kleine Auszeit zurück. Er kann sich nicht selbstständig in seinem Rollstuhl fortbewegen und ist daher auf Hilfe angewiesen. Doch in diesem ausgepolsterten Raum hat er die Möglichkeit verschiedene Positionen einzunehmen, ohne sich dabei zu verletzen. Das gibt ihm und anderen Klienten ein ganz besonderes Freiheits- und Lebensgefühl.

 

 

Schaukel und Schaukelaufhängung für den Multifunktionsraum des  Ambulatoriums

 

In unserem Multifunktions-Therapieraum gibt es eine nicht-tragende-Decke. Daher ist die Montage von Therapieschaukeln direkt an der Decke nicht möglich und somit wurde eine Schaukelaufhängung angeschafft, um die Therapiemöglichkeiten in diesem Raum noch weiter zu erweitern. Zusätzlich konnten wir durch das Sponsoring von 3Hilft auch eine Plattformschaukel für die verschiedenen Therapiemöglichkeiten anschaffen.




   

2015

 

Im Jahr 2015 wurde die Mosaik GmbH wieder sehr großzügig von 3Hilft unterstützt und wir haben damit folgende Projekte verwirklicht:

 

Sitz- und Liegemöglichkeiten für den integrativen Erlebnispark

 

Es konnten 3 Holzliegen für den Integrativen Erlebnispark angeschafft werden. Auf den neuen Sitz- und Liegemöglichkeiten können Menschen mit und ohne Behinderung entspannen und Sonne tanken. Die Holzliegen stützen die natürliche Krümmung der Wirbelsäule und sorgen so dafür, dass die Gehirn- und Rückenmarkflüssigkeit innerhalb der Wirbelsäule gut pulsieren kann. Den Kindern ist das egal - Hauptsache auf den Liegen ist genug Platz für alle! Ein herzliches DANKESCHÖN für diesen Sitz- und Liegegenuss!

 

 

Kinder in Park  

 

 

Kauf einer Bandsäge für die Werkstätte Deutschlandsberg

 

In der Werkstätte Deutschlandsberg ist Holz ein wichtiger Werkstoff und daraus werden die verschiedenen Gegenstände hergestellt. Für die vorhandene Bandsäge gab es keine Ersatzteile mehr und so wurde die Neuanschaffung einer Säge von unserem Partner 3Hilft finanziert.Wir sagen ganz herzlich ...



Werkstatt Deutschlandsberg    Werkstatt Deutschlandsberg



 

 

Herstellung eines Buffets durch unsere Tischlerei für den Speiseraum der Ganzjahresgruppe im Schulheim

 

Gerne wird in der Ganzjahresgruppe gemeinsam gekocht. In der Gruppenküche wurde es zu eng. Daher entstand der Wunsch, ein Buffet von der hauseigenen Tischlerei für das Esszimmer konstruieren zu lassen. Passgenau wurde das Buffet geplant und angefertigt und die Kosten dafür übernahm 3Hilft. So kann eine Gruppe im Esszimmer in Ruhe den Tisch decken, während andere Klienten in der Küche das gemeinsame Essen zubereiten.



Ganzjahresgruppe im Schulheim 



 

 

Sinnesraumgestaltung nach dem Snoezelen Konzept in der Tagesstätte Körösi II

 

Seit mehreren Jahren hatten wir in der TS Körösi II schon den Plan, unseren Ruhebereich gemütlicher und vielfältiger zu gestalten. Es war der Wunsch für die KlientInnen einen Rückzugsbereich zu haben, der nicht nur für die Entspannungspausen interessant ist, sondern auch zwischendurch Erlebnismöglichkeiten für die Sinne bietet. Ein Wasserbett ist schon seit Eröffnung der Tagesstätte vorhanden und drumherum wollten wir Elemente hinzufügen, die der Snoezelen-Idee nahe kommen. Mit der Spende von 3Hilft haben wir dieses Ziel erreicht. Wir haben einen Lichtwasserfall, eine Blubbersäule, eine Discokugel und neue Sitz- und Liegemöbel angeschafft. Als großer Renner erweisen sich die leuchtenden Schildkröten, aus deren Panzer auf Knopfdruck ein sanftes Meeresrauschen ertönt. Wir alle haben eine riesige Freude mit dem neu gestalteten Raum und bedanken uns sehr herzlich bei 3Hilft für die Spende!



Link zum Video von 3Hilft

 



 

 

 

 

 

Testmaterialankauf für die Integrative Zusatzbetreuung

 

Die PsychologInnen der IZB brauchten für ihre Arbeit mit den Kindern neues Testmaterial. Der SON-R 2½-7 ist ein sprachfreier Intelligenztest für Kinder von 2½ bis 7 Jahren. Das Verfahren eignet sich neben der allgemeinen Intelligenzdiagnostik vor allem für die Testung von Kindern mit Sprachentwicklungsstörungen, Hörbeeinträchtigungen oder Intelligenzminderungen sowie von Kindern, die nicht Deutsch als Muttersprache beherrschen. Der BOT-2 ist ein Test zur Erfassung der motorischen Fähigkeiten von Kindern und für die Arbeit der Physio- und ErgotherapeutInnen von großer Wichtigkeit. Das Testverfahren zeichnet sich durch kindgerechte, alltagsrelevante motorische Aufgaben aus, wie z.B. Malen, Schneiden, Balancieren, Ball fangen, Rennen usw. und motiviert dadurch die Kinder. Danke an 3Hilft für diese tolle Hilfe!



 

 



 

 

2014

 

Auch 2014 hat uns 3Hilft weiterhin unterstützt, worüber wir uns ganz besonders freuen.

 

Folgende Projekte wurden uns 2014 durch 3Hilft ermöglicht:

   

Videolink zur neuen Küche der Tagesstätte Wiener Straße - der Herd (fehlt am linken Bild noch) ist höhenverstellbar und daher besonders für RollstuhlfahrerIn (rechtes Bild) bestens zu bedienen. DANKE an 3Hilft!



Spende Küche 3Hilft  


 

Unserem Besuch von 3Hilft - Frau Tesar und Frau Jakob - präsentiert das Hippotherapiepferd Zotti stolz den neuen von 3Hilft gesponserten Therapiesattel.

 

Ein herzliches Danke an 3Hilft!







 

Bewegung ist Leben und das Training mit dem MOTOmed macht den KlientInnen

der Werkstätte Unikat auch großen Spaß!

 

Danke an 3Hilft!





 

 

Außerdem erhielten wir 2 Samsung-Tabletts für die Psychologie, die in der Arbeit mit AutistInnen eingesetzt werden.

 

 

 

2013

 

2013 wurde die erfolgreiche Kooperation zwischen 3Hilft und Mosaik weiter fortgesetzt, worüber wir uns sehr freuen.

 

Folgende Projekte wurden 2013 durch 3Hilft ermöglicht:

 

Ankauf von neuen Materialien für unsere Frühförderstellen

 

Renovierung des Integrativen Erlebnisparks im Mosaik Haupthaus mit Errichtung eines Einbautrampolins.

 



 

 

Ankauf einer Hebebadewanne und eines Duschrollstuhles für das Betreute Wohnen im Park

 

 



Ankauf einer neuen, wetterfesten Gartensitzgruppe für die Tagesstätte Körösi I

 

 

 

 

Ankauf von der Werdenfelser Testbatterie und Bereitstellung von 2 Samsung Tablets für unsere Psychologie

 





 

 

2012

 

Dank des Engagements von Drei konnte in der Tagesstätte Köflach ein Bällchenbad für Menschen mit schweren Behinderungen sowie eine Rampe für den Bus der Sportgruppe eingebaut werden.



Bällchenbad

 

 

 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Key
blockHeaderEditIcon
 Accesskeys
Accesskeys-Resp
blockHeaderEditIcon
Footer
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail